Zum Inhalt springen

15 Best Comedy Movies on HBO Max

Your HBO Max subscription includes tons of great comedies. Here are our picks to keep you laughing.

  • This Is Spinal Tap

    4. Mai 1984

    Die grandiose Musiksatire von Erfolgsregisseur Rob Reiner ist ein intelligent-bissiger Kommentar über das Rockbusiness und seine Mythen. Die fiktive Tourdokumentation über die Heavy-Metal-Band „Spinal Tap“ entlarvt in nur 80 Minuten alle Klischees, die noch heute bei so genannten Tourfilmen hochgehalten werden: euphorisierte Fans, die nur Blödsinn reden. Tourmanager, die behaupten, alles im Griff zu haben. Gigantische Bühnenbauten und miese Backstage-Räume, gruselige Proben, schreckliche Interviews und peinliche Autogrammstunden.

  • Shaun of the Dead

    9. April 2004

    Shaun treibt seine Freundin Liz fast in den Wahnsinn, denn ihm scheinen seine Kumpels Ed und Pete wesentlich wichtiger zu sein, als das Mädchen, das er liebt. Jeden Tag in den selben öden Job, jeden Tag in den selben Pub mit den selben Leuten. Shaun scheint vom Leben außerhalb seines Alltags kaum etwas mitzubekommen. So verschläft er auch beinahe die Zombieapokalypse. Erst sein geliebter Pub von Zombies überrannt wird, erkennt Shaun, dass er zur Tat schreiten muss. Er muss neben Liz zurückerobern und auch noch seine Mutter retten

  • Die Reifeprüfung

    21. Dezember 1967

    Benjamin Braddock ist soeben mit dem College fertig geworden, fast 21 Jahre alt, und hat keinen Plan, was er jetzt anstellen soll. Ein Leben lang den „Ratschlägen“ seiner Eltern gefolgt und sich immer brav engagierend, muss Benjamin nun erstmals selbst entscheiden, wie’s für ihn weiter gehen soll – und ist komplett ratlos. Mitten in diese Sinnkrise platzt Mrs. Robinson, eine Freundin von Benjamins Eltern, die ihm ein unmißverständliches Angebot macht: Ich will dich, ruf mich einfach an und sag mir, wann und wo. Nach anfänglichem Zögern nimmt Ben diese offene Einladung zu einer Affäre an und lebt zwischen Swimmingpool und Hotelzimmer ziellos in den Tag hinein. Bis Elaine, Tochter der Familie Robinson, heimkehrt, und sich die beiden jungen Leute gegen den ausgesprochenen Willen von Mrs. Robinson ineinander verlieben.

  • Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis

    14. Februar 2007

    Der Polizist Nicholas Angel wird von London in das Provinznest Sandford versetzt, weil er seine Kollegen immer in den Schatten stellte. Zunächst langweilt er sich - doch dann hat er mehr als nur Kleinstadtdelikte aufzudecken. Zwar gibt es an seinem neuen Einsatzort kaum Verbrechen, dafür aber jede Menge „Unfälle“.

  • Frühling für Hitler

    22. November 1967

    Zunächst massenhaft Geld bei Investoren einsammeln, dann mit minimalen Kosten ein todsicher zum Scheitern verurteiltes Theaterstück auf die Bühne bringen, sich mit dem Differenzbetrag nach Brasilien absetzen und die Geldgeber leer ausgehen lassen: Mit diesem nicht ganz legalen Plan versuchen der mittlerweile notorisch erfolglose Broadway-Produzent Max Bialystock und der windige Buchprüfer Leo Bloom zu Geld zu kommen. Nachdem mit dem durchgeknallten Drehbuchautor und Altnazi Franz Liebkind, dem als Regisseur völlig überforderten Roger De Bris und dem Hippie und Möchtegernmimen Lorenzo St. DuBois (dessen Initialen L.S.D. kommen nicht von ungefähr) das notwendige Personal gefunden worden ist, scheinen die Voraussetzungen für einen Flop optimal erfüllt zu sein.

  • Du sollst mein Glücksstern sein

    9. April 1952

    In 1927 Hollywood, a silent film production company and cast make a difficult transition to sound.

    If you have never seen this musical classic, be aware that there is so much more than singing and dancing. It’s a truly funny takedown of Hollywood, and it still holds up almost 70 years later! Gene Kelly, Debbie Reynolds, and Donald O’Connor make this film a phenomenon.

    If you have never seen this musical classic, be aware that there is so much more than singing and dancing. It’s a truly funny takedown of Hollywood, and it still holds up almost 70 years later!

  • American Splendor

    15. August 2003

    Harvey Pekar, geboren 1939 in Cleveland, Ohio arbeitete 35 Jahre lang als Archivar in einem Krankenhaus. In den 1960er Jahren lernte er den Künstler Robert Crumb kennen und entwickelte die Idee, Comics über seinen eigenen, wenig glamourösen Alltag zu schreiben.

  • School of Rock

    3. Oktober 2003

    Dewey Finn steckt in der Klemme: Zuerst feuern ihn seine Bandmitglieder, dann droht ihm auch noch Mitbewohner Ned mit Rausschmiss, falls er seine Miete nicht bezahlt. Also gibt sich Dewey kurzerhand für Ned aus und springt als Aushilfslehrer an einer Elitegrundschule ein - ungläubig beäugt von der ultrakorrekten Schulleiterin Rosalie Mullins. Und weil Rocken das einzige ist, bei dem sich Dewey wirklich auskennt, steht für die gedrillten Musterschüler von nun an Headbangen, Rockgeschichte und Bühnenperformance auf dem Stundenplan.

  • Buddy - Der Weihnachtself

    9. Oktober 2003

    Einst landete das Waisenkind Buddy zufällig im Geschenksack des Weihnachtsmanns und somit in Santas Werkstatt am Nordpol. Dort wurde er von seinen Adoptiveltern zum Elfen ausgebildet. Leider ist er inzwischen dreimal so groß wie sein Ersatzvater; und damit Buddy kein Außenseiter-Dasein unter den Elfen fristen muss, schickt man auf die Erde, wo er nach seiner wahren Familie suchen soll. Kein leichtes Unterfangen, schließlich kennt sich Buddy im Großstadtdschungel ganz und gar nicht aus, was zu jeder Menge Turbulenzen führt.

  • Mrs. Doubtfire - Das stachelige Hausmädchen

    24. November 1993

    Für den Schauspieler und Stimmenimitator Daniel ist nichts so wichtig auf der Welt wie seine Familie - ohne seine drei Kinder kann und will er keine Sekunde leben. Doch genau diese Welt stürzt zusammen, als ihm seine Ehefrau Miranda eröffnet, daß sie sich scheiden lassen will und die Kinder vom Gericht zugesprochen bekommt. Schon die Vorstellung, seine Kinder nur stundenweise am einzigen Besuchstag des Monats sehen zu dürfen, bringt Daniel schier um den Verstand. Um mit seinen Kindern zusammen sein zu dürfen, ist er bereit, alles, einfach alles zu tun. Nur - gegen den Gerichtsbeschluß kommt man mit Gefühl einfach nicht an. Da schaltet ausgerechnet seine Ex-Frau eine Stellenanzeige für ein Hausmädchen - und aus Daniel wird Euphegenia Doubtfire, die ältliche Gouvernante…

  • Austin Powers - Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat

    2. Mai 1997

    London, 1967: Die Swinging Sixties erleben gerade ihren Höhepunkt. Mittendrin: Austin Powers. Fotograf, Geheimagent und immer am Puls der Zeit. Im Namen ihrer Majestät bekämpft er das Verbrechen, nur der glatzköpfige und bösartige Dr. Evil geht dem schrillen Agenten immer wieder durch die Lappen. Als sich sein Gegenspieler einfrieren lässt, um sein Unwesen auf die 90er Jahre zu vertagen, begibt sich Austin in den Gefrierschrank des Secret Service und lässt sich ebenfalls auf Eis legen. Nach 30 Jahren wird er wieder aufgetaut um Dr. Evil endgültig das Handwerk zu legen. Dieser hat die Welt als Geisel genommen und droht mit ihrer Vernichtung, sollten seine Forderungen nicht erfüllt werden. Gemeinsam mit der Tochter seiner ehemaligen Sekretärin, Miss Kensington, macht sich der britische Geheimagent ans Werk.

  • Ein verrücktes Paar

    25. Dezember 1993

    Die Nachbarn John Gustafson und Max Goldman sind knarzige alte Miesepeter – und weil sie von Jack Lemmon und Walter Matthau gespielt werden, auch sehr lustige alte Miesepeter. In diesem ebenso überdrehten wie zu Herzen gehenden Schlagabtausch verwandelt sich die Dauerfehde der beiden Grantler in einen Konkurrenzkampf mit harten Bandagen, als gegenüber eine attraktive Witwe einzieht. Das verschneite Minnesota bildet die Kulisse, als Max und John ein irrwitziges Feuerwerk von drastischen Streichen und polterigen Sprüchen entfachen.

  • Schnappt Shorty

    20. Oktober 1995

    Chili Palmer ist nicht nur ein recht „erfolgreicher“ Schuldeneintreiber, sondern auch ein Kinofan, und das von ganzem Herzen. Da trifft es sich doch gut, dass sein neuester Auftrag ihn nach Hollywood, das Herz der amerikanischen Filmproduktion, verschlägt. Schon bald erkennt Chili eine Sache ganz deutlich: Zwischen seinem Job und dem eines Filmproduzenten gibt es gar nicht so viele Unterschiede.

  • City Slickers - Die Großstadt-Helden

    7. Juni 1991

    Mitch Robbins befindet sich mitten in einer schweren Midlife-Crisis. Als ihm seine Freunde Phil und Ed einen gemeinsamen Abenteuerurlaub auf einem Viehtreck vorschlagen, ist Mitch natürlich alles andere als begeistert - wohl wissend, dass er bei dem Trip auf sämtliche Vorteile der zivilisierten Welt verzichten müsste. Schließlich lässt er sich aber doch überreden. Nach einer kurzen Grundausbildung geht die Reise los, und es dauert nicht lange, bis Mitch mit seiner miesepetrigen Art bei Treckboss Curly Washburn aneckt. Aber in der Wildnis hat der erfahrene Cowboy Curly die Oberhand und Mitch muss langsam aber sicher lernen, mit den schwierigen Umständen umzugehen. Er fängt an sich durchzukämpfen und gewinnt dem Leben jenseits des Luxus immer mehr ab.

  • My Big Fat Greek Wedding

    22. Februar 2002

    Im griechischen Restaurant der Familie in Chicago arbeiten und einen Griechen heiraten, das ist der jungen Griechin Toula zu wenig, sie will mehr vom Leben. Vor allem als sie bei ihrem neuen Job im Reisebüro den attraktiven Lehrer Ian Miller kennenlernt und sich in ihn verliebt. Eine Weile kann sie ihm heimlich treffen, doch schließlich erfährt die Famlilie davon. Toulas Vater läuft Sturm, als er von der geplanten Hochzeit erfährt, doch er muß zähneknirschend mitmachen. Doch bevor es soweit ist, erwartet alle Beteiligten ein Kulturclash erster Güte, denn Ian muß mit Toulas zahlreicher Familie zurechtkommen, während die ihn erst einmal akzeptieren lernen muß. Und auch Toula hat noch viel über sich zu lernen…

The Streamable uses the TMDb API but is not endorsed or certified by TMDb.

AT&T TV Cash Back

Let us know your e-mail address to send your $75 Amazon Gift Card when you sign up for AT&T TV.

You will receive it ~2 weeks after you complete your first month of service.